Neuerungen Starke DMS Version 2020.2

Ver­bes­ser­tes Outlook-Add-In, neue Features, eine über­ar­bei­te­te Notiz­funk­ti­on und direkte PDF-Archi­vie­rung. Die neue Starke DMS Version 2020.2 steht vor der Tür und deshalb haben wir die wich­tigs­ten Neue­run­gen für Sie zusammengefasst.

Outlook-Add-In

– Über das Add-In lassen sich jetzt in Outlook markierte E‑Mails im DMS suchen und im Viewer anzeigen. Dies geschieht über den “E‑Mail suchen”-Button oder über das Kontextmenü.
– Die Nachfrage, ob man eine bereits archi­vier­te E‑Mail im Viewer öffnen möchte, wurde um eine ‚Abbrechen‘-Option erweitert, die den gesamten Vorgang abbricht und den Benutzer direkt zu Outlook zurückführt.

Neue Features für Benutzer*innen und Administration

– Das DMS merkt sich Ihre per­sön­li­che Zoomstufe und behält sie bei, sodass Sie nicht jedes Dokument erneut her­an­zoo­men müssen.
– Dokumente können jetzt benut­zer­spe­zi­fisch mit Lese­zei­chen versehen werden.
– Die Unter­schrift vor dem Auf­brin­gen auf ein Dokument skalieren
– Stem­pel­nut­zung und ‑Rechte können Sie jetzt in der Admi­nis­tra­ti­on einsehen.
– Die Anzahl archi­vier­ter Dokumente ist pro Mandant ermittelbar.

Notiz­sys­tem

– Sie können Notizen von anderen Benutzern nicht mehr löschen.
– Notizen lassen sich jetzt @-Verknüpfen: Es wird eine Benach­rich­ti­gung an den @-verknüpften Benutzer geschickt und dieser kann auf die Notiz antworten.
– Symbole zu Notizen sind jetzt anpassbar

File­im­port

– Neuer Schalter für den AnyFile-Import
– Wenn Sie möchten, können Sie impor­tier­te Dokumente, ent­spre­chend der über­ar­bei­te­ten GoBD, direkt als PDF, statt im Ori­gi­nal­for­mat ablegen.
– Die Ori­gi­nal­do­ku­men­te landen im Success/Error Ordner des Importers.
– Vor­aus­set­zung ist ein funk­tio­nie­ren­der PDF-Converter mit instal­lier­tem Programm (Office-Paket)
– Über­wa­chung sollte in der Admi­nis­tra­ti­on aktiviert sein, um Fehler bei der Kon­ver­tie­rung einzufangen.

Kom­pa­ti­bi­li­tä­ten und Abkündigungen

– Die Version 2020.2 ermög­licht Ihnen die Nutzung des Apache Webservers
– Die COM-Schnitt­stel­le ist abge­kün­digt, der Zugriff durch Anwen­dun­gen von Dritt­an­bie­tern auf das Starke DMS muss in Zukunft durch die REST-API erfolgen.

Fazit: Mit der neuen Version 2020.2 hat Starke-DMS auf das Feedback der Anwender*innen reagiert und ist auf die über­ar­bei­te­ten GoBD eingegangen.

Sie haben Fragen zu Ihrem Starke DMS, den Neue­run­gen der Version 2020.2 oder generell zum Doku­men­ten­ma­nage­ment? Werfen Sie einen Blick auf unsere FAQ zum DMS oder sprechen Sie uns direkt an.

 

How To: Apps in MS Dynamics 365 selbst erstellen

Seit der Ein­füh­rung der Version 9 von Microsoft Dynamics 365 gibt es die Mög­lich­keit Entitäten, Prozesse, Dash­boards, Formulare, Ansichten und Diagramme innerhalb einer App zu bündeln. Diese soge­nann­ten model-driven Apps dienen dazu, dass jedes Team das Stück Dynamics 365/CRM, mit dem es tag­täg­lich arbeitet, sowohl auf mobilen End­ge­rä­ten als auch am PC und Laptop gleichermaßen […]

Mehr lesen

Scandienstleistungen für Ihr DMS - Warum nicht gemeinnützig?

Bei jedem Projekt rund um digitale Archi­vie­rung stellt sich früher oder später die Frage, wie die vor­han­de­nen Papier­ak­ten und ‑unter­la­gen gescannt werden sollen, um diese zukünftig im Doku­men­ten­ma­nage­ment­sys­tem (DMS) verfügbar zu haben. Dokumente und Akten nach­träg­lich zu digi­ta­li­sie­ren kostet aber viel Zeit und viele Res­sour­cen. Wer dies nicht selbst leisten will oder kann, nutzt dafür […]

Mehr lesen

DMS und Dokumentenmanagement - was ist das, wofür brauche ich es?

Jede Firma erzeugt im Laufe der Zeit viele unter­schied­li­che Dokumente. Dies sind bei­spiels­wei­se Angebote, Aufträge und Rech­nun­gen, die Sie schreiben oder erhalten, aber auch all­ge­mei­ner Schrift­ver­kehr und Prä­sen­ta­tio­nen. Viele dieser Dokumente liegen Ihnen wahr­schein­lich digital vor. Wenn diese einfach nur in einem klas­si­schen Ord­ner­sys­tem abgelegt werden, stehen diese digitalen Akten­ber­ge schnell einem über­quel­len­den phy­si­schen Aktenschrank […]

Mehr lesen

Arbeiten im Homeoffice: Vorteile und Umsetzung

Seit der zuneh­men­den Digi­ta­li­sie­rung ist Arbeiten von zu Hause für viele kein Problem mehr. Home­of­fice bietet zeitliche und räumliche Fle­xi­bi­li­tät, hilft bei der Ver­ein­bar­keit von Familie und Beruf und ist bereits essen­zi­el­ler Bestand­teil neuer Arbeits­mo­del­le. Wir haben in diesem Beitrag für Sie zusam­men­ge­fasst, was Arbeiten im Home­of­fice bedeutet, welche Vorteile es für Sie mitbringt und […]

Mehr lesen

DocumentsCorePack: Probleme bei der Verbindung zur Zielorganisation

Das Docu­m­entsCore­Pack (DCP) ermög­licht, Dokumente auf Grundlage von Daten aus Dynamics 365 / CRM zu gene­rie­ren und diese bei­spiels­wei­se in PDF-Format zu ver­schi­cken oder als CRM-Aktivität anzulegen. Um diese Funk­tio­na­li­tä­ten zu nutzen, benötigt der Nutzer ein instal­lier­tes Docu­­m­­entsCore­­Pack-AddIn in Microsoft-Word, das sich anschlie­ßend mit einer Orga­ni­sa­ti­on verbindet, um die ent­spre­chen­den Daten bereit zu stellen. Die […]

Mehr lesen

Nicht gefunden was Sie suchen? Wir helfen Ihnen weiter!

support

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, helfen Ihnen unsere Experten für digitale Lösungen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!