Lösungen für Handwerkskammern

Handwerkskammern verändern sich, wir begleiten Sie

Verwaltungshandeln wird zunehmend auf der Basis von Informations- und Kommunikationstechnologie abgewickelt. Wir begleiten diesen Prozess. SULZ SOLUTIONS stellt Handwerkskammern sowohl die dafür notwendige Technologie als auch die Erfahrung und das Know-how zur Verfügung. Alle Basis-Lösungen und Ergänzungen können nach Ihren Anforderungen und Prozessen konzipiert werden. Die Implementierung übernehmen wir genauso wie die Schulung der Mitarbeiter.

Einsatz bei Handwerkskammern

Microsoft Dynamics CRM und die Lösungen der Sulz Solutions GmbH sind bereits erfolgreich in mehreren Handwerkskammer im Einsatz. Dabei werden die Daten der Fachanwendungen in das CRM kopiert und stehen hier zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung, ohne das Daten doppelt erfasst werden müssen.

Thema E-Government

E-Government bedeutet nicht nur , Verwaltungsdienstleistungen punktuell über das Internet abzuwickeln. Es geht um eine strategische und nachhaltige Neuausrichtung. Darin eingebunden sind alle Bereiche der Verwaltung – von der Organisation und der Arbeitsweise bis hin zu den Schnittstellen von Verwaltungsprozessen im Binnen- und Außenverhältnis.

x-form – die digitale Vorgangsakte mit Microsoft Dynamics CRM

Im Mittelpunkt steht die Basis allen Verwaltungshandelns: die Akte, bzw. Handakte. Sie ermöglicht die strukturierte Ablage aller Entscheidungsvorgänge und Genehmigungsverfahren.
SULZ SOLUTIONS hat mit x-form ein digitales Vorgangsakten-Modul entwickelt, das alle Funktionen für produktivere Zusammenarbeit bietet und Ordnung schafft in der organisationsübergreifenden Zusammenarbeit von Verwaltungsabläufen.

Multitalent x-form – die Features

x-form lässt sich schnell und einfach einrichten und passt sich an verschiedenste Fachbereiche innerhalb einer Organisation an. Das Modul bietet ein automatisches E-Mail-Management, Wiedervorlagen, Textrecherchen, vollständige Outlook-Integration und eine DMS Schnittstelle zur Anbindung an verschiedene DMS-Systeme. Vor allem aber können über die CRM eigene Schnittstelle zuverlässig und komfortabel Status-Informationen zu Vorgängen und anderen Institutionen und / oder Fachapplikationen ausgetauscht werden – ganz wie es das E-Government vorsieht.